Freitag, 12. August 2016

Buttermilch mit Olivenblättern und Zitronenöl

Dieses leckere Getränk ist nicht nur eine wohltuende Erfrischung bei Sommerhitze, sondern hilft uns auch einen Großteil des täglichen Vitamin- und Mineralstoffbedarfs abzudecken und zu guter Letzt für eine gute Verdauung zu sorgen …
"Na dann ist ja alles in Buttermilch!" 😀

Zutaten Für 2 Personen:

500 ml Reine Buttermilch (1 Becher)
150 g Naturjoghurt 3,5 % (1 kleiner Becher)
2 bis 3 TL fein gemahlener Bio Olivenblättertee
3 EL flüssigen Honig zum Süßen (alt. Kristallzucker)
1 EL asfar Zitronenöl
etwas abgeriebene Zitronenschale
wer mag - Spritzer Zitronensaft und ein paar Eiswürfel
Zubereitung – Die Buttermilch mit den vorher fein gesiebten gemahlenen Olivenblättern sowie 1 Esslöffel Zitronenöl und 3 Esslöffel Honig verminen. Anschliessend für etwa 15 bis 30 Minuten zurück in den Kühlschrank stellen. Erst nach dieser Ruhezeit den Joghurt sanft hinein rühren. So bekommt der Drink eine festere und etwas sämigere Konsistenz. Wer mag kann noch einen Spritzer Zitronensaft dazu geben. In die bereitgestellten, gut gekühlten Gläser füllen. On top noch ein wenig abgeriebene Zitronenschale und etwas Olivenblattpulver streuen. Bei Hitze auf jeden Fall mit Eiswürfel und garniert mit einer reizenden Zitronenscheibe servieren.


Geschmacksprofil – Ein erfrischender, mild säuerlicher Trinkspaß mit leicht herber Grasnote und prägnant fruchtigem Zitronenaroma.

Tipp – Alle Zutaten sollten im gut gekühlten Zustand verarbeitet werden. Rechtzeitig auch daran denken das Eiswürfel parat liegen.
Durch die Ruhezeit im Kühlschrank können sich die Olivenblätter besser mit den in der Mischung enthaltenen Fetten verbinden. Dadurch wird ein intensiveres Aroma- und Geschmackserlebnis erzielt. Die abgeriebenen Zitronenschalen bzw. den Spritzer Zitronensaft erst kurz vor dem Servieren in das Getränk geben.

asfar® Zitronenöl bestellen und kaufen

Kommentare:

  1. Für manche Wissenschaftler sind Olivenblätter aus gesundheitlicher Sicht wertvoller als die Olive oder das aus ihr gewonnene Olivenöl.

    AntwortenLöschen
  2. Schmeckt aber auch OHNE Olivenblätter richtig gut. Das Zitronenöl gibt der Sache den Kick. Schmeckt viel besser als die fertige Zitronen-Buttermilch aus dem Kühlregal 👍

    AntwortenLöschen
  3. Wir empfehlen alle ASFAR Produkte – natürlich an erster Stelle das neue, mit unseren Bio Olivenblättern angesetzte, ASFAR Olivenblätteröl – es schmeckt wirklich ganz ausgezeichnet!

    AntwortenLöschen